Die ESR-Breitstreckwalze

Die Abkürzung ESR steht bei HESSENBRUCH Spreading Technology für "EcoStretchRoll". Dabei handelt es sich um eine einzigartige technische Neuentwicklung für das Spreizen von Warenbahnen aus ganz verschiedenen Materialien. Das neue System wurde entwickelt vom Erfinder der Bürstenbreitstreckwalze, Dipl.-Ing. Rolf Hessenbruch. Es besticht durch seine einfachen, leichten und hochwirksamen Spreizelemente. Ideal für die Folien-, Papier- und Textilindustrie, denn einzelne, mit Spreizelementen ausgerüstete Gummiringe spreizen alle gängigen Warenbahnen. Sanft, faltenfrei und effizient – bei besonders ruhigem Lauf trotz hoher Bahngeschwindigkeiten. ESR-Breitstreckwalzen sind überall dort erfolgreich im Einsatz, wo die glatte, faltenfreie Führung von unterschiedlichen Warenbahnen gefordert wird.

 

Eigenschaften

Wirkungsprinzip

Speziell geformte Einzel-Spreizelemente spreizen unabhängig voneinander. Jedes Element hat einen von Nachbarelementen unbeeinflussten Bewegungsspielraum, wodurch maximale Spreizung entsteht. Die Elemente wiegen jeweils nur 0,5 Gramm. Sie reagieren sehr sensibel auf den Druck der Warenbahn, durch den sie sich leicht in Richtung Walzenende neigen und so die Spreizung ausführen. Pro Meter Walze arbeiten je nach Walzendurchmesser 1.300 bis 2.600 Elemente. Dies garantiert ein schonendes, perfektes Ergebnis.

Kontaktfläche

Die großen, glatten, leicht gebogenen Kontaktflächen der Einzel-Spreizelemente sind aus dem Synthesekautschuk EPDM, Silikon oder TPE gefertigt. Sie gewährleisten für die Warenbahnen perfekte Griffigkeit. Die hohe Dichte an Spreizelemente und der reibungsfreie Kontakt mit der Warenbahn verhindern Markierungen und garantiert maximale Schonung.

Umschlingung

Die ESR bietet als Umlenkwalze volle Funktionsfähigkeit von 8 bis 180 Grad Umschlingungswinkel, egal in welche Drehrichtung.

Warenbahnzüge

Absolute Faltenfreiheit bei einem Warenbahnzug zwischen 40 und 500 N/m Warenbahn. Eine Bahnspannungsregelung ist sinnvoll, obwohl ein weiter Bahnspannungsbereich möglich ist.

Warenbahndicke

Hervorragend für alle üblichen Materialstärken - von Folien bis Textilgeweben - geeignet. Beste Ergebnisse z.B. für:
Biax PETP Folien >4 µm;
Kunststofffolien >8 µm;
Vliesstoffe (Nonwovens) >10 g/m²

Mehrfachnutzen

Die Anordnung und Kombination der Einzel-Spreizelemente ist so variabel, dass das Spreizverhalten über die Walzenbreite beeinflussbar ist. Streifenweise Ablenkung von einzelnen Bahnen ist so problemlos möglich.

Wendestangen

Einfach Perfekt. Selbst den Anforderungen in Wendestangensystemen, die um 360 Grad oszillieren, ist die ESR problemlos gewachsen. Störende Einflüsse werden von der Walze aufgefangen und die Warenbahn absolut faltenfrei gehalten. Laut Expertenmeinung bietet die ESR-Walze die besten Ergebnisse verglichen mit anderen dort eingesetzten Breitstrecksystemen, wie Bürstenwalzen oder gummierten Walzen.

Bahn­geschwindigkeit

Die einzigartige Gestaltung der Einzel-Spreizelemente ermöglicht sicheres Breitstrecken bei Bahngeschwindigkeiten von bis zu 800 m/min. Die Kombination aus Vibrationsdämmung der weichen Gummi-Spreizelemente und deren Montage auf hochwertigen Umlenkwalzen, garantiert selbst bei hohen Geschwindigkeiten einen absolut ruhigen, vibrationsfreien Lauf.

Material­eigenschaften

EPDM:
Moderner Kautschuk mit sehr guten Gebrauchseigenschaften wie Temperaturbeständig bis 110°C, Ozonbeständigkeit, Verschleißfestigkeit, gutes antistatisches Verhalten.

TPE:
ähnliche Eigenschaften wie EPDM, zusätzlich färbbar, recycelbar, FDA-konform

Silikon:
Hohe Temperaturbeständigkeit bis 190°C, geringe Haftung, problemlos einfärbbar, lebensmitteltauglich, FDA-konform.

Varianten

Nach Anwendungsgebiet und Produktionsparameter richtet sich Größe, Gestaltung, Material und Montageanordnung der Einzel-Spreizelemente.

Es sind 4 Außendurchmesser 60, 110, 130 und 150 mm in 3 Materialien - EPDM, TPE und Silikon - lieferbar.

Funktional unterscheiden wir 2 Typen: BR (Basic Roller) und ST (Sensitive Treatment). Auf speziellen Wunsch kann die Farbe der Spreizringe individualisiert werden. Walzenlängen sind nach individuellem Kundenwunsch bis 7000 mm realisierbar.

Walzenkörper

Die EconomicRoll® von DRECKSHAGE. Der leichte Walzenkörper aus Aluminium-Profilrohr gewährleistet durch seine spezielle Geometrie eine hohe Belastbarkeit und Biegefestigkeit. Die Walze ist durch sehr geringe Anlaufgewichte ab 20 g und geringer Massenträgheit sehr reaktionsschnell.

Einbau

Voraussetzung für die Montage ist eine qualitativ hochwertige Trägerwalze. Darauf werden die Tragringe mit den Einzel-Spreizelemente montiert und fixiert.

Die fertige ESR-Breitstreckwalze wird nach Kundenwunsch angefertigt. Sie benötigt keinen separaten Antrieb, wodurch sie - ohne jegliche weitere Einstellungen - sofort betriebsbereit ist.

Wirkungsprinzip

Aufbau

Die ESR-Breitstreckwalze ist wie folgt aufgebaut: Einzel-Spreizelemente sitzen auf Trägerringen. Diese Spreizringe sind dann auf qualitativ hochwertige Umlenkwalzen montiert, wobei die Ringe von der Mitte nach außen - in Spreizrichtung - ausgerichtet sind. Jeder Spreizring hat je nach Durchmesser 20 bis 40 Einzelspreizelemente, die völlig unabhängig voneinander arbeiten.

Pro Meter Walzenlänge werden ca. 65 Spreizringe benötigt. So sind pro Meter etwa 1.300 bis 2.600 Einzelspreizelemente im Einsatz. Mit ihrem minimalen Gewicht von 0,5 g im verformbaren Teil reagieren sie extrem sensibel, selbst auf sehr geringen Warenbahndruck.

Nach Anwendungsgebiet und Produktionsparametern richtet sich Größe, Gestaltung, Material und Layout der Einzel-Spreizelemente. Lieferbar sind ESR-Breitstreckwalzen in den 4 Ausführungen: 60, 110, 130 und 150 mm Außendurchmesser.

Wirkungsweise

Die Einzel-Spreizelemente werden bereits durch leichten Druck in die Spreizrichtung verformt und erzeugen so eine kleine Verschiebung, indem sie sich leicht in Richtung Walzenende neigen. Damit führen sie eine kleine aber sehr schonende und wirkungsvolle Spreizbewegung aus. Da dies 20 bis 40 Mal pro Umdrehung geschieht, entsteht eine sanfte, aber wirkungsvolle Spreizung – bei außerordentlich ruhigem Lauf trotz hoher Bahngeschwindigkeiten.

Große Kontaktflächen vermeiden Markierungen an der Warenbahnoberfläche, so dass selbst hochempfindliche Warenbahnen problemlos und erfolgreich faltenfrei gezogen werden können.

Durch das geringe Zusatzgewicht von 1 bis 3,3 kg pro Meter lassen sich die ESR-Breitstreckwalzen problemlos auswuchten und anschließend montieren. Selbst bei 800 Metern pro Minute Laufgeschwindigkeit bleibt die Warenbahn absolut vibrationsfrei.

Breitstrecken unterschiedlicher Materialien

Folie

Die ESR-Breitstreckwalzen eigenen sich für den Einsatz aller Folienarten ab 4 μm – sowohl als Einschichtfolien als auch als Mehrschichtfolien oder z.B. Biax PETP Folien. Das ESR-System ist perfekt für den Einsatz im Wendestangensystem geeignet. Für Folien ab 30 μm ist der Typ BR bestens geeignet. Bei sehr dünnen Materialien ab 4 μm bietet der Typ ST beste Ergebnisse. Für Geschwindigkeiten oberhalb von 500 m/min kommt Typ FP zum Einsatz.

Vlies

Vliesstoffe (Nonwovens) lassen sich aufgrund der einzigartigen Eigenschaften des ESR-Systems hervorragend strecken. Die große Kontaktfläche führt die Warenbahn schonend, so dass selbst Materialien von 10 g/m² sicher gestreckt werden. Bei mittleren Geschwindigkeiten bis 500 m/min kommt Typ ST zum Einsatz. Bei höheren Geschwindigkeiten garantiert Typ FP eine faltenfreie Warenbahn.

Stoff

Die ESR gewährleistet ein perfektes Streckergebnis für alle Arten von Textilgeweben. Dank der großen Kontaktfläche wird das Material schonend geführt. Ein Verhaken von Gewebe und ESR-Walze ist nicht möglich. Der ideale Walzentyp für das Spreizen und Querrecken von Textilien ist Typ ST.

Papier

Aufgrund der großen glatten Kontaktfläche aus EPDM oder Silikon ist ein besonders schonendes Breitstrecken von Papier möglich. Glatte wie raue Papiersorten lassen sich mit dem ESR-System gleichermaßen ideal strecken. Für dünne Papiersorten und Geschwindigkeiten bis 500 m/min liefert Typ ST beste Ergebnisse. Für Geschwindigkeiten bis 800 m/min ist Typ FP die optimale Wahl.